Vollkegeldüsen

Reinigen. Spülen. Benetzen

Vollkegeldüsen werden in vielen Bereichen der Industrie eingesetzt. Sie eignen sich sowohl um Flüssigkeiten großflächig und gleichmäßg zu verteilen, als auch für Reinigungsaufgaben an komplexen Bauteilen. In der chemischen Industrie finden sie häufig Einsatz bei Mischvorgängen und zur Dosierung der Reaktionsträger.

In folgenden Anwendungsfällen werden Vollkegeldüsen typischerweise eingesetzt:

  • Pasteure
  • Rauchgasentschwefelung
  • Staubniederschlagung
  • Befeuchtung
  • Entfettung
  • Wasseraufbereitung
  • Kühlung

Die hier aufgeführten Düsentypen stellen natürlich nur eine kleine Auswahl dar. Sollte der von Ihnen gewünschte Düsentyp nicht aufgeführt sein, bitten wir um Ihre Anfrage.

DBI

  • Vollkegeldüse mit engem Spritzwinkel
  • Verstopfungsunempfindlich durch X-Drall Wirbelkörper
  • Aussen- oder Innengewinde

DBN

  • Vollkegeldüse mit großem Spritzwinkel
  • Verstopfungsunempfindlich durch X-Drall Wirbelkörper
  • Aussen- oder Innengewinde

DBQ

  • Vollkegeldüse mit engem Spritzwinkel
  • Quadratisches Spritzbild
  • Verstopfungsunempfindlich durch X-Drall Wirbelkörper
  • Aussen- oder Innengewinde

DBT

  • Vollkegeldüse mit großem Spritzwinkel
  • Quadratisches Spritzbild
  • Verstopfungsunempfindlich durch X-Drall Wirbelkörper
  • Aussen- oder Innengewinde

DBL

  • Vollkegeldüse für feine Zerstäubung
  • Geringer Volumenstrom
  • Optional mit Filter
  • 1/8″ BSPT Aussengewinde

DSV

  • Einteilige Vollkegeldüse
  • Verstopfungsunempfindlich
  • Werkstoffe 1.4305, 1.4404, PTFE, PP, weitere auf Anfrage
  • Verteilung bis 170° möglich

DBF

  • Vollkegel-Düsenmundstück
  • Gleichmäßige Tropfenverteilung, feines Sprühbild
  • Für die gleichmäßige Verteilung von geringen Flüssigkeitsmengen